Sie befinden sich hier: Musikerleistungsabzeichen.de > MON > Infos Bezirke > Lech-Ammersee > Tipps für Ausbilder

Tipps für Ausbilder

Ausbilder, die Schüler auf die D1- oder D2-Prüfung vorbereiten, können sich hier ein paar Tipps zur Prüfung, bzw. zur Vorbereitung hierzu holen.

 

 

Bei der Korrektur vergangener Prüfungen ist den Prüfern Folgendes sehr häufig aufgefallen:

 Theorie:

- D1:       die Tonhöhe der Versetzungszeichen bei der enharmonischen
               Verwechslung beachten.

- D1, D2: richtige Reihenfolge von Vorzeichen und Taktart bei den Tonleitern
               beachten

- D1:       oft wird der Notenschlüssel bei Aufgabe 1 und 3 vergessen („Notiere
               zuerst den (einen) Notenschlüssel deines Instrumentes…“)

- D2:       Violin- / Bassschlüssel: Tonhöhe und Anordnung der Vorzeichen
               beachten

- D2:       Bei den Aufgaben nicht Violin- / Bassschlüssel verwechseln

 Praxis:

- Wer sich bei der Wahl des Selbstwahlstückes nicht an die Selbstwahllisten des
  jeweiligen Instrumentes orientiert, sollte darauf achten, dass das Stück dem
  Schwierigkeitsgrad der anderen Stücke orientiert.

 Achtung, die Prüfungsordnung wurde geändert:

- D1:       Die Locke bei der Schlagzeugprüfung muss auswendig vorgetragen
               werden

- D1-D3: Das Transponieren des Pflichtstücks für zum „nicht bestehen“ der
              praktischen Prüfung





Tipps für Ausbilder
Notenbuch