Sie befinden sich hier: Musikerleistungsabzeichen.de > MON > Infos Bezirke > Bayerwald > Regelungen

Durchführung von D1-/D2-Prüfungen

Ausführungsbestimmungen im Bezirks Bayerwald

Die alljährliche Hauptaufgabe der Bezirksjugendleitung ist die Organisation und Durchführung der Prüfungen zum Musikleistungsabzeichen in Bronze (D1) und Silber (D2). Im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 1. Advent werden die Anmeldungen gesammelt, Vorbereitungskurse organisiert und Prüfungen in Theorie und Praxis eingeteilt und abgehalten.

Dabei haben sich die Vorgehensweisen in den vergangenen Jahrzehnten gefestigt und wurden in der Jugendleitung vom Vorgänger übernommen und an den Nachfolger weitergegeben. Schriftlich festgehalten wurden diese Verfahren allerdings nie.

Damit künftig willkürliche Auslegungen, lange Diskussionen und letztendlich große Enttäuschungen vermieden werden können, hat der stellvertretende Jugendleiter Christoph Metten die Regelungen aufgeschrieben und sie bei der Bezirksversammlung 2016 vorgestellt.

Diese Regeln treten mit dem 27. Februar 2016 für den Bezirksverband Bayerwald in Kraft.

Regelungen für D1-/D2-Prüfungen

MLAZ-Regeln.pdf

71 K





Durchführung von D1-/D2-Prüfungen
Notenbuch